KontaktAnfahrtImpressum
ProfilBeratung und VermittlungQualifikation und ArbeitDienstleistungenAktuelles
VermittlungErwerbslosenberatungBeratung zur beruflichen EntwicklungWeiterbildungsberatungALZ Arbeitslosenzentrum

 
Bildungsscheck NRW

  • Sie möchten beruflich weiterkommen, eine neue Richtung einschlagen oder planen den Wiedereinstieg?
  • Sie möchten einen Berufsabschluss nachholen und eine passgenaue Nachqualifizierung durchlaufen?
  • Sie möchten Ihre im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen anerkennen lassen und benötigen eine Anpassungsqualifizierung?

Wie wird gefördert?

  • Mit dem Bildungsscheck erhalten Beschäftigte einen Zuschuss von 50% zu den Weiterbildungskosten.
  • Die andere Hälfte tragen entweder die Beschäftigten selbst oder die Betriebe.
  • Pro Bildungsscheck können maximal bis zu 500 Euro gefördert werden.
  • Im Zeitraum von zwei Kalenderjahren können Beschäftigte jeweils einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen.

Zielgruppe der Förderung:

  • Beschäftigte aus Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten
  • Zu versteuerndes Jahreseinkommen von max. 30.000 Euro (max. 60.000 bei gemeinsamer Veranlagung)
  • Ausdrücklich sollen folgende Gruppen angesprochen werden: An- und Ungelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss, Ältere, Zuwanderer, befristet Beschäftigte, Teilzeitbeschäftigte, Berufsrückkehrende

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln
  • Nicht für die Förderung vorgesehen sind arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen, z.B. Maschinenbedienerschulungen und Produkteinführungen.
 Ihre Ansprechpartnerinnen:

 
Kathrin Gerstberger
Nötten-Brüder-Wallstraße 22
59494 Soest

Tel.: 02921 6639220
kathrin.gerstberger@sen-ev.de                                            

 
Birgit Bubolz
Nötten-Brüder-Wallstraße 22
59494 Soest

Tel.: 02921 3190191
birgit.bubolz@sen-ev.de

 

SEN e.V. Soester Entwicklungsnetz Doyenweg 23 59494 Soest Tel.: 02921 / 6639210 Fax: 02921 / 6639290 e-Mail: info@sen-ev.de

Impressum | Datenschutz