ALZ Arbeitslosenzentrum

Das Arbeitslosenzentrum im Sozialkaufhaus des SEN e.V. ist ein offenes Angebot für Menschen mit Migrationshintergrund, Zugewanderte, Flüchtlinge/ Geduldete, Langzeitarbeitslose, Berufsrückkehrer, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und anderen Vermittlungshemmnissen, Erwerbslose oder Beschäftigte mit aufstockenden Leistungen.

Es dient als Anlaufstelle zur Orientierung, Information und Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben, zur Kommunikation, Information und Unterstützung bei der Suche nach den passenden Ansprechpartnern bei Institutionen, Internetrecherchen für die Arbeitsplatzsuche, bis hin Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen.

Interkulturell, offen, vorurteilsfrei

Das Arbeitslosenzentrum bietet ein Cafe an, in dem sich Ratsuchende, interessierte Parteien, Mitarbeiter, Kunden und TN des SKH interkulturell, offen, vorurteilsfrei, begegnen können.

Ein PC Arbeitsplatz zur Stellenrecherche oder die Erstellung von Bewerbungsunterlagen, regelmäßige Vorträge zu Verbraucherschutzfragen und Info Flyer von Hilfeorganisationen, bieten ein interessantes Angebot, das Arbeitslosenzentrum regelmäßig zu besuchen. 

Frau B. Bubolz von der Erwerbslosenberatungsstelle steht jeden ersten Dienstag im Monat von 10:30 - 12:30 Uhr dem Arbeitslosenzentrum im Sozialkaufhaus zur Verfügung.

  • Beratungstermine in der Erwerblosenberatungsstelle können mit ihr vereinbart werden
  • Fragen bezüglich Themen rund um Arbeitslosigkeit können angesprochen werden
  • Fr. Bubolz bietet ihre Unterstützung bei der Stellenrecherche am PC

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Pfeffer

Tel.: 02921 3500419
antje.pfeffer@sen-ev.de

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

 

Über uns

logo ihk ausbildungsbetrieb 2018Gezielte berufliche Ausbildung und persönliche Förderung sind für eine immer größere Zahl von jungen und älteren Menschen erforderlich, um sie an Arbeit und gesellschaftlicher Mitwirkung zu beteiligen.

Für diese bleibende gesellschaftliche Aufgabe ist das SoesterEntwicklungsNetz da.

Vorrangig geht es um die Vermittlung in reguläre Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse. Aber auch die Beschäftigung in gesellschaftlich sinnvoller und öffentlich geförderter Arbeit wird weiterhin eine wichtige Aufgabe des SEN sein. Das erfordert auch in Zukunft entsprechende verlässliche finanzpolitische Rahmenbedingungen.

>> mehr...